Die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründen

Psychodrama

"Die Wahrheit der Seele durch Handeln ergründen."

Das Psychodrama geht auf den Begründer Jakob Levy Moreno zurück und zählt zu den Methoden der humanistischen Psychologie.

Psychodrama ist ein Verfahren, in dem äußere und innere Konflikte, vergangene und gegenwärtige Erlebnisse,  zukünftige Szenarien, Träume und Phantasien in Handlungen und im szenischen "Spiel" erfahren werden können.

Damit geht das Psychodrama über die reine Problembearbeitung mittels Sprache hinaus und ermöglicht so einen tieferen Zugang zum emotionalen und körperlichen Erleben. In diesem Erfahrungsraum stellt sich die Erkenntnis der eigentlichen Schwierigkeiten und Wege zur Lösung eines inneren oder äußeren Konfliktes oftmals wie von selbst ein, wodurch eine Änderung von Haltung und Verhalten möglich wird, die sich dann in verschiedenen Lebensbereichen auswirken kann.